Andere Bezeichnungen: N-Allyl-nor-LSD; 9,10-Didehydro-6-allyl-N,N-diethylergolin-8ß-carboxamid; 6-Allyl-N,N-diethyl-6-norlysergamid; (8ß)-6-Allyl-N,N-diethyl-9,10-didehydroergolin-8-carboxamid

IUPAC:
(6aR,9R)-N,N-diethyl-7-prop-2-enyl-6,6a,8,9-tetrahydro-4H-indolo[4,3-fg]quinoline-9-carboxamide

Summenformel: C22H27N3O
 
CAS-Nummer: 65527-61-9
 
Reinheitsgrad: 98%
 
Beschreibung: AL-LAD, also known as 6-allyl-6-nor-LSD, is a psychedelic drug and an analog of lysergic acid diethylamide (LSD). It is described by Alexander Shulgin in the book TiHKAL (Tryptamines i Have Known And Loved). It is synthesized starting from LSD as a precursor, using allyl bromide as a reactant.

Infos: 

    1) https://de.wikipedia.org/wiki/AL-LAD
    2) https://psychonautwiki.org/wiki/AL-LAD
    3) http://neuepsychoaktivesubstanzen.de/al-lad/

Kein Verkauf unter 18 Jahren. Nicht für den menschlichen Konsum geeignet. Vor Kindern und Tieren sicher aufbewahren. Beim direkten Kontakt sofort einen Arzt konsultieren. Für Folgeschäden aufgrund unsachgemäßer Handhabung wird keine Haftung übernommen. Ausschließlich für Forschungszwecke und zur technischen Anwendung.

Kundenrezesionen:

Al lad test boy [10.03.2017]
Bewertung:
Gute Substanz, hab sie nicht hier erworben. Lsd ähnlich, visuell farbliche und vom mindtrip nicht so loopy. Gedanken gehen nicht so sehr selbstgerichtet sondern eher auf die Umgebung / das Umfeld bezogen. Soll bedeuten auf lsd reflektiert man eher, auf al lad erfährt man
BMT [07.03.2017]
Bewertung:
ein kreative Droge, nicht so stark aber dafür holt Talente aus einem raus ohne sich komplett in der Arbeit zu verlieren
(C) Copyright - 2018 RC-King.co - RESEARCH CHEMICALS